header oekomarkt 2

125g Belugalinsen
1 große Möhre
ein bisschen Knollensellerie (optional)
Rauchsalz
Olivenöl
Pfeffer

Die Belugalinsen in der doppelten Menge Wasser aufkochen und ca. 20-30 Minuten köcheln lassen. Sie sollten nach der Kochzeit noch etwas Biss haben und nicht zerfallen sein.

Möhre und Sellerie in kleine Würfel schneiden.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Würfel darin kurz andünsten und mit Balsamessig ablöschen und etwas einkochen lassen. Die gekochten Belugalinsen dazu geben und mit Rauchsalz würzen. Dann alles in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Mit etwas Olivenöl und Pfeffer abschmecken und noch etwas durchziehen lassen.

Der Belugasalat passt gut zu anderen Salaten, grüner Salat, Feldsalat, Postelein und und und.

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.