Zutaten:

1 Pak Choi
3 Tomaten
1 EL Butter
Salz, Pfeffer
1-4    Knoblauchzehen (nach Gutdünken)

Zubereitung:
Den Pak Choi waschen und in kleine Stücken schneiden. Die Knoblauchzehen pellen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten einritzen, kurz mit heißem Wasser überbrühen, abschrecken und häuten. Den Strunk entfernen und Tomaten vierteln.

Butter mit etwas Salz zerlassen, bis sie zu bräunen beginnt. Die Knoblauchwürfel zugeben und bräunen lassen.

Pak Choi zugeben und 5-8 Minuten weiter garen, bis die grünen Teile der Blätter eine intensive Farbe angenommen haben und die Stiele leicht durchsichtig sind.

Jetzt die Tomatenstückchen dazugeben.

Mit Pfeffer und noch etwas Salz nachwürzen.

Ein prima Begleiter von Nudeln, Reis, CousCous, Polenta, ganz wie Sie wollen.