Zutaten:

1 kleiner Rotkohl (ca. 1kg), 375g (rote) Kartoffeln , 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1-1,25l heiße Gemüsebrühe, etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1 EL Zucker, 2-3 EL Zitronensaft, 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung:

Den Rotkohl putzen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden.
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und kleinschneiden. Nun in einem großen Topf etwas Olivenöl auslassen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin anschwitzen. Nach 2-3 Minuten den Rotkohl und die Kartoffeln hinzugeben, kurz anrösten und mit der Gemüsebrühe ablöschen.
Alles für ca. 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

Die Suppe im Anschluss fein pürieren.

Mit etwas Zucker, ein paar Spritzern Zitronensaft und Salz und Pfeffer abschmecken.

Schnittlauch hacken und vorm servieren auf die Suppe streuen.

Fertig!

Dazu passt sehr gut noch ein Blub saure Sahne oder Schmand für wunderschöne Farbeffekte.