Zutaten:

500g Penne, oder Farfalle, 400g Champignons, 100g Postelein, 6 EL Olivenöl, 4 EL Balsamico, 2 TL Senf, frische Kräuter, Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

Die Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen.

Vom Postelein die einzelnen Blätter abzupfen, waschen und gut trocken schleudern.

In der Zwischenzeit die Pilze säubern, nicht waschen und vierteln. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Pilze darin kurz anbraten.

Aus 2 Schöpfkellen Nudelwasser, dem restlichen Öl, Essig und Senf ein Dressing zubereiten und mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig abschmecken. Den in feine Röllchen geschnittenen Schnittlauch unterheben.

Die Pasta und Pilze in einer großen Schüssel mit dem Dressing vermengen und abkühlen lassen.

Zum Schluss die Posteleinblätter unterheben. Mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Dazu passt auch gut Parmesan zum drüberstreuseln.