Zutaten :

ca. 800g Weißkohl, Rauchsalz oder normales Salz, 2 TL Leinöl, 200g Möhre Purple Haze, 1 Bund Rucola, 1 Orange, Pfeffer, 4 El Sonnenblumenkerne, 4 El Schafjoghurt

Zubereitung:

Weißkohl waschen, putzen und den Strunk entfernen. Kohl erst in breite Spalten schneiden, dann auf einem Gemüsehobel in feine Streifen hobeln.

In eine Schüssel geben, salzen und das Öl zufügen. Mit den Händen etwa 10 Minuten gut durchkneten, um den Kohl mürbe zu machen. Anschließend 15 Minuten durchziehen lassen.

Inzwischen Rucola waschen, trockenschleudern und putzen. Einige Blätter beiseitelegen, den Rest klein schneiden.

Möhren waschen, putzen, in Scheiben schneiden und mit zerkleinertem Rucola unter den Weißkohl mischen.
Die Orange auspressen, 60 ml Saft abmessen und ebenfalls zum Kohl geben. Salzen, pfeffern, gut mischen und nochmals 15 Minuten ziehen lassen.

Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Aufschnitt in schmale Streifen schneiden. Beides mit Schafjoghurt unter den Kohl mischen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Rucolablättern garnieren und servieren.

Das Rauchsalz macht den Salat deftig!