Zutaten :

Wurzelgemüse (Rübchen, Bete,Topinambur, Möhren), Olivenöl, 50g Walnüsse, getrocknete Kräuter, 1 Schalotte, ¼ l Milch, 1EL Butter, 1EL Mehl, Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Wurzelgemüse waschen, ggf. Schälen und kleinschneiden. Auf Ofen mit Backpapier legen, würzen und mit Olivenöl beträufeln, Backofen auf 175Grad heizen und Ofengemüse darin ca. 30 min garen, derweil die walnusssauce bereiten und später zum Ofengemüse reichen.

Für die Walnusssauce:

Schalotte schälen und fein würfeln. Die Walnüsse grob hacken. In einem Topf mit 1 EL Butter die Schalotte und die Walnüsse anschwitzen, Mehl unterrühren und mit Milch aufgießen. Mit dem Schneebesen glattrühren und ca. 4 Minuten unter Rühren durchkochen. Die Sauce mit Gemüsebrühpulver, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.