Teig:
500g Mehl
250g Butter
150g Zucker
2 Eßl. Schmand
2 Eier
1 Päckchen Vanillezucker

Füllung:
6-8 Quitten
Zucker

 

Aus den Teig-Zutaten einen Teig kneten und eine halbe
Stunde im Kühlschrank lagern

 

Wenn alles fertig ist, den Teig dünn ausrollen und Kreise
ausstechen

In jeden Kreis einen großen Klecks Quitten -Mus geben,
zusammenklappen und die Enden mit einer Gabel
andrücken

Im vorgeheizten Ofen auf 190 Grad ca. 20 Minuten backen
Das Quittengebäck leicht erkalten lassen, sonst brechen
die Kräpfle

Anschließend mit Puderzucker bestäuben.