500 g Brokkoli
4 Stk Eier
125 g Mehl
0.5 TL Backpulver
125 ml Milch
1 Prise Muskatnuss (gerieben)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Stk Butter (zum Ausfetten der Form)

 

Um diesen besonderen Kuchen zu backen, wird der Ofen auf 180°C bei Heißluft vorgeheizt.

Den Brokkoli mit den Stielen waschen und kleinschneiden. Die Stiele können gut mitverwendet werden, sollten aber geschält werden.

Mit einem Mixer wird der Brokkoli dann zusammen mit den Eiern püriert.

Das Mehl und das Backpulver werden dazu gesiebt und langsam mit der Milch und den Gewürzen eingerührt.

Zum Schluss eine runde Kuchenform mit Butter gut ausfetten und die Masse einfüllen.

Den Brokkolikuchen für ca. 35 Minuten im Ofen backen und je nach Belieben kalt oder warm servieren.