Rezept ergibt: 2 Stück 250 ml Gläser Aufstrich/Pesto

300g Rote Bete (roh oder gekoch)
60g Feta
50g Sonnenblumenkerne*
40g Olivenöl*
30g Zwiebeln

Rohe Rote Bete in Würfel schneiden und ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis sie weichgekocht sind.

Zwiebeln schälen, in Würfeln schneiden zusammen mit einem Esslöffel Öl in einer Pfanne anbraten, bis sie angebräunt sind. Dann die Zwiebeln beiseitestellen.

In der Zwiebelpfanne ohne weiteres Öl und unter ständigem Rühren die Sonnenblumenkerne anrösten. Achtet darauf, dass sie nicht verbrennen (das geht schnell).

Gekochte Rote Bete, angebratene Zwiebeln, geröstete Sonnenblumenkerne, Olivenöl und Feta in einen Mixer geben und ca. eine Minute mixen, bis man eine homogene, leicht luftige Creme hat.

Eventuell ist es nötig, dass ihr zwischendrin immer mal wieder den Mixer abschaltet und die Masse mit einem Spatel von den Mixbehälterwänden nach unten schiebt.

In sauberen Gläser abfüllen, im Kühlschrank lagern und innerhalb von einer Woche verbrauchen.