Fehlende Zutaten für das Rezept der Woche finden Sie in unserem Shop.

 

Bei der Sauce kann nach Geschmack und Laune variert werden. Ganz simpel geht es auch nur mit Olivenöl. Die Sauce in diesem Rezept ist etwas raffinierter.

1 kleinerer Butternut Kürbis (ca. 1.200 g)
1 EL Sesamöl o. anderes
1,5 EL Olivenöl o. anderes
1 TL milden Essig o. weglassen
1 TL Sojasauce o. weglassen
1 TL Honig o. andere flüssige Süße
0.5 TL Kreuzkümmel gemahlen o. anderes Gewürz
0.5 TL Thymian getrocknet o. anderes Gewürz
Salz nach Belieben
Pfeffer nach Belieben

Backofen auf 190 °C Heißluft oder 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Butternut-Kürbis schälen und die Enden abschneiden. Geschält wird er am besten mit dem Sparschäler. Anschließend die Kerne mit einem Löffel herausnehmen. Butternut-Kürbis der Länge nach halbieren.

Öle, Essig, Sojasucae, Honig, Kreuzkümmel und Thymian verrühren, so dass sich der Honig auflöst.

Jetzt wird der Butternut-Kürbis mit der Hasselback-Technik eingeschnitten. Links und recht jeweils von der Kürbishälfte je einen Kochlöffel (oder etwas anderes) plazieren. Die Kochlöffel verhindern, dass man den Kürbis versehentlich durchschneidet. Der Butternut-Kürbis wird einem großen Messer im Abstand von 2 - 4 mm eingeschnitten. Ruhig bis zu den Löffelstielen herunter schneiden. Es kann nichts passieren.

Erst die Unterseiten und dann die Oberseiten mit der Marinade einpinseln. Die restliche Marinade beiseite stellen.

Das Blech mit den Kürbissen auf die mittlere Schiene in den Backofen schieben. Nach 15 Minuten herausnehmen und erneut mit der restlichen Marinade bepinseln. Nach weiteren 15 Minuten den Vorgang wiederholen und die Kürbisshälften mit restlichen Marinade bepinseln.

Je nach Backofen noch weitere 10 - 15 Minuten backen.

Einfach mit einer Gabel einstechen und prüfen, ob er weich genug ist. Schon ist der Butternut-Küribs Hasselback-Style fertig!

Übrigens – auch die Kerne vom Butternutkürbis sind essbar und schmecken angenehm Nussig! Man kann sie roh Genießen oder kurz in der Pfanne anrösten und leicht salzen.