Fehlende Zutaten für das Rezept der Woche finden Sie in unserem Shop.

3/4 Bund Stangensellerie Olivenöl 1 große Zehe Knoblauch 250 g Tomaten 1 EL Suppenwürze 1 Handvoll Petersilie Ein paar Spritzer Zitronensaft Naturbelassenes Salz Eventuell bunter Pfeffer aus der Mühle

Stangensellerie waschen und in kleine Scheiben schneiden (1/2 bis 1 cm breit). Das Ende und den Anschnitt dabei entfernen. Wer will hebt frische, zarte Blätter zum Garnieren auf. Knoblauch schälen und pressen.

In einem Kochtopf Olivenöl vorsichtig erhitzen und Selleriestücke darin anschwitzen. Nach ein paar Minuten auch den Knoblauch dazugeben. Immer wieder umrühren.

In der Zwischenzeit Tomaten waschen, grünen Stielbereich entfernen und in Stücke schneiden. Zum Sellerie geben. Ebenso einen nicht ganz vollen Esslöffel Suppenwürze hinzufügen und mit 300 ml Wasser aufgießen und zum Kochen bringen.

Suppe 10 Minuten köcheln lassen. Kontrollieren ob Stangensellerie weich (bissfest) ist und dann Topf vom Herd nehmen. Frische Kräuter dazugeben und Suppe pürieren, sodass noch kleine Stücke sichbar sind. Mit Zitronensaft, Salz und eventuell Pfeffer abschmecken.