Fehlende Zutaten für das Rezept der Woche finden Sie in unserem Shop.

6-8 große Mangoldblätter
250 g rote oder gelbe Linsen
1-2 TL Kurkumapulver
1 Hand voll Rosinen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
1 Bund Kräuter (Petersilie, Basilikum, Dill)
Salz und Pfeffer

Linsen nach Packungsanleitung kochen.

Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Kräuter waschen, abtropfen lassen und fein hacken.

Mangoldblätter gründlich waschen und den Stiel am Blattansatz abschneiden. Abgeschnittenen Stiel klein schneiden und zusammen mit der Zwiebeln in einer ausreichend großen Pfanne in 1 EL Olivenöl anbraten. Knoblauch, Kurkuma, Petersilie und die gekochten Linsen dazugeben und alles gut miteinander vermengen. Warm halten.

Mangoldblätter in einem ausreichend großen, flachen Topf in kochendem Wasser kurz blanchieren und auf der Arbeitsplatte auslegen. Jedes Mangoldblatt mit einem großen Löffel Linsen befallen und von allen Seiten her einschlagen und zusammenrollen, so dass ein kompaktes Paket entsteht.

Dazu passt gut eine Soße aus Tomaten und Paprika. Gerne auch mit Sahne.