Fehlende Zutaten für das Rezept der Woche finden Sie in unserem Shop.

1 Knolle Knoblauch, ungeschält
1 EL Öl optional
etwas Alufolie zum Abdecken

Ofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den oberen Teil der Knolle wie einen Deckel abschneiden, sodass so viele Knoblauch-zehen wie möglich frei sind. Die Knoblauchknolle in eine Auflaufform setzen und einen EL Öl darüber geben, sodass dieses komplett von der Knolle absorbiert wird.

Den Knoblauch für ca. 40 Minuten in den Ofen geben, bis die Knolle weich und gebräunt ist und sich von der Schale lösen lässt. Wenn der Knoblauch oben zu dunkel wird, lose mit einem Stück Alufolie abdecken.

Den fertig gebackenen Knoblauch direkt verwenden (zu Beispiel auf knusprigem Brot) oder abkühlen lassen. Die Zehen lassen sich ganz einfach aus der Knolle lösen. Dafür von dem geschlossenen Ende beginnend, die Zehen vorsichtig herausdrücken.

Etwas grobes Salz gibt dem gerösteten Knoblauch noch den extra Kick!