Fehlende Zutaten für das Rezept der Woche finden Sie in unserem Shop.

50 g Parmigiano Reggiano gerieben
1 Zwiebel
3 EL Olivenöl
1 Lorbeerblatt
225 g Risottoreis
100 ml Weißwein (trocken)
100 ml Sahne
750 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer

Zuerst die Brühe erhitzen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln kleinhacken und in einem seperaten Topf in Öl anschwitzen. Lorbeerblatt und Reis zugeben und glasig werden lassen.

Den Reis mit Wein ablöschen und unter Rühren bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Dann mit der heißen Brühe auffüllen, bis der Reis ganz knapp bedeckt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Unter Rühren garen, dabei nach und nach die übrige Brühe nachgießen, bis sie ganz aufgesogen und der Reis bissfest ist (ca. 18 Min.).

Jetzt den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und holzige Enden kürzen. Spargel in kochendem Salzwasser 3 Min. garen und 5 Min. in eiskaltem Wasser blanchieren.

Risotto mit Sahne verrühren, würzen und Gemüse unterheben. Abschließend den Risotto unter Rühren erhitzen, anrichten und Grana Padano Riserva darüberhobeln.