Fehlende Zutaten für das Rezept der Woche finden Sie in unserem Shop.

300 g Champignons
150 g Kräuterseitlinge
150 g Shiitakepilze
4 Knoblauchzehen
2 kleine Zwiebel
3 EL Rapsöl
2 TL Tomatenmark
2 EL Paprikapulver (rosenscharf)
250 ml klassische Gemüsebrühe
200 ml Sahne
1 Bund Schnittlauch
Salz
Pfeffer

Pilze mit dem Pinsel putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken bzw. würfeln.

Die Pilze in einer großen beschichteten Pfanne ohne Fett unter häufigem Wenden in ca. 4–5 Minuten braun braten. Öl dazugießen, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und weitere 2 Minuten braten.

Tomatenmark in die Pfanne geben und kurz andünsten. Paprikapulver einstreuen. Brühe und Sahne zugießen.

Schnittlauch waschen und trocken schütteln. In Röllchen schneiden und beides in die Sauce geben.

Salzen, pfeffern und die Pilzpfanne heiß servieren.