Fehlende Zutaten für das Rezept der Woche finden Sie in unserem Shop.

Zutaten

450 g Petersilienwurzel
120 g Zwiebeln klein gewürfelt
800 ml Gemüsebrühe, am besten weiße, aus Lauch, Sellerie, Petersilienwurzel und Pastinake
etwas Zitronensaft
Salz
Pfeffer
etwas Schlagsahne
etwas Butter für den Topf
etwas Petersilie gehackt

Anleitungen

Die Peterwurzen bzw. Petersilienwurzeln schälen. Ungefähr 50 g davon zur Seite geben, denn daraus werden später die knusprigen Chips gemacht.

Die Petersilienwurzeln für die Suppe in Scheiben schneiden.

Die Zwiebeln würfelig schneiden.

Beides im Topf mit der heißen Butter glasig andünsten.

Dann mit der Gemüsesuppe aufgießen und ungefähr 30 Minuten köcheln lassen bis die Petersilienwurzelscheiben weich sind.

Die restlichen 50 g von den Petersilienwurzeln in sehr dünne Scheiben schneiden oder noch besser hobeln.

In etwas Butter zu knusprigen Chips anrösten.

Nun die Suppe pürieren und mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit einem Schuss Schlagsahne verfeinern.

Die Suppe anrichten und mit etwas grüner Petersilie und den Chips garnieren.