Fehlende Zutaten für das Rezept der Woche finden Sie in unserem Shop.

Für 4 Personen

1 Hokkaido Kürbis
Nudelkochwasser
500 g Nudeln
200 g Feta
Pfeffer
Pul Biber oder Chiliflocken
Salz
3 Stängel thymian

Backofen auf 180 °C Umluft oder 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kürbis in kleine Würfel schneiden, mit 1 TL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen und dann auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Im Ofen für 20 min bei 180/200 °C backen bis er gar ist.

Derweil Nudeln in ausreichend heißem gesalzenem Wasser kochen bis sie al dente sind (also noch "Biss" haben). 250 ml von dem Kochwasser abnehmen, dann die Nudeln abgießen und abtropfen lassen.

In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen, die Nudeln zugeben und kurz anbraten, dann den Kürbis dazugeben und den Käse darüber streuen. Das Nudelwasser schrittweise dazugeben und gut umrühren. Bei geringer Hitze ziehen lassen bis der Käse sich verteilt hat.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Teller geben und etwas frischen Thymian und/oder Chiliflocken darüber verteilen.