Fehlende Zutaten für das Rezept der Woche finden Sie in unserem Shop.

3 große Rote Beten
3 große Knoblauchzehen
½ Zitrone
6 getrocknete Tomaten
1 handvoll frische gehackte Petersilie
Olivenöl
Salz und Pfeffer
400g Spaghetti

Knoblauch abziehen und die Rote Beete gut abwaschen. Beides in eine Auflaufform legen, mit Olivenöl beträufeln und etwas salzen. Nun das Ganze für eine Stunde bei 180 Grad in den vorgeheizten Ofen geben und backen. Die Tomaten klein schneiden und mit dem Abrieb und dem Saft der halben Zitrone in eine hohe Schüssel geben. Nudelwasser aufsetzen.

Die heißen Roten Beeten können nun einfach geschält (denkt an die Gummihandschuhe!!), dann zerkleinert und mit den Tomaten und der Zitrone in der hohen Schüssel püriert werden. Je kleiner ihr die Stücke vorher schneidet, desto einfacher geht das pürieren später. Nun muss etwas Olivenöl dazugegeben werden bis es schön cremig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt noch schnell Spaghetti und etwas Salz in das kochende Wasser geben und garen lassen. Kurz vorm abgießen einen Becher des Kochwassers abschöpfen. Die Abgegossenen noch heißen Spaghetti nun schnell mit dem Becher Kochwasser und der Rote-Beete-Creme vermischen und servieren.