Fehlende Zutaten für das Rezept der Woche finden Sie in unserem Shop.

1 Butternut Kürbis
1 EL Olivenöl
30 g Walnüsse, gehackt
50 g Butter (oder Olivenöl, wenn Du das Rezept vegan halten möchtest)
1 EL Thymian (auch mit Rosmarin oder Oregano möglich für andere Geschmacksnoten)
1 EL Rübensirup oder Honig
½ TL Salz

Anleitung

Backofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Butternutkürbis mit einem Sparschäler schälen und halbieren. Mit einem Löffel die Kerne entfernen.

Den vorbereiteten Kürbis mit der Außenseite nach oben auf ein Backblech geben, mit Olivenöl beträufeln und 20 Minuten vorbacken.

Währenddessen die Butter-Nuss-Sauce vorbereiten: Walnüsse auf mittlerer Hitze in der Pfanne anrösten. Butter, Kräuter, Ssirup und Salz zugeben und unter Rühren erhitzen.

Den Kürbis nach dem Vorbacken mit einem scharfen Messer im Abstand von 0,5 cm quer einschneiden.

Zurück auf das Backblech geben und mit der vorbereiteten Butter-Nuss-Sauce beträufeln. Weitere 40 Minuten backen. Auf 2 Tellern anrichten und heiß genießen.