Fehlende Zutaten für das Rezept der Woche finden Sie in unserem Shop.

wenn es nicht die typische Steckrübensuppe sein soll

Für 4 Personen:

1kg Steckrüben
2 Zwiebeln
2 Eier (L)
4 El Mehl
1 Tl Thymian
2 Prise Salz
2 Handvoll frische Kräuter (z. B. Schnittlauch, Petersilie)
400 g Speisequark
8 El Butterschmalz oder Öl zum braten
1 EL Olivenöl

Steckrübe waschen, schälen, Zwiebel abziehen, beides auf einer Küchenreibe oder mit der Küchenmaschine fein raspeln, mit Ei, Mehl, Thymian, Salz vermischen.

Kräuter waschen, trocken schütteln, klein schneiden. Quark mit Olivenöl und Kräutern verrühren, mit Salz abschmecken.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, je Rösti 2-3 El der Masse in die Pfanne geben, mit dem Löffel glatt streichen, auf jeder Seite ca. 4 Min. goldbraun braten. Steckrüben-Rösti mit Kräuterquark servieren.