Fehlende Zutaten für das Rezept der Woche finden Sie in unserem Shop.

450 g Pastinaken, geschält, grob gewürfelt
1 Zwiebel, geschält, fein gewürfelt
1 EL Butter (ca. 25 g)
1 l Gemüse- oder Hühnersuppe
100 ml Weißwein (oder Suppe)
200 ml Sahne
1 TL Salz
1 MSP weißer Pfeffer, gemahlen
1 MSP Muskatnuss, gemahlen
1 - 2 EL Zitronensaft
grüne Petersilie

 

Zwiebel in Butter hell anschwitzen, Pastinaken zugeben und kurz gemeinsam rösten.

Mit Wein (optional) und Suppe aufgießen. 20 min weichkochen und fein pürieren.

Sahne zugeben, würzen und nochmals kurz aufkochen.

Am Schluss Zitronensaft nach Geschmack einrühren. Mit Petersilie bestreuen.

Die Suppe kann gerne mit frischen Sprossen und gehackten und gerösteten Nüssen garniert werden.

 

 

Pastinaken sind ein Wurzelgemüse, das schon die alten Römer gerne gegessen haben.
Da sie, ähnlich der Kartoffel, Stärke enthalten, waren sie in allen Zeiten ein wichtiges und beliebtes Grundnahrungsmittel.