Fehlende Zutaten für das Rezept der Woche finden Sie in unserem Shop.

– eine cremige Gemüsesuppe aus den USA –

Blumenkohl-Röschen, Stangensellerie und ein paar Möhren bilden gemeinsam mit fein gehacktem Knoblauch und Zwiebeln die Basis für das Süppchen.

1 Blumenkohl
2 Stiele Stangensellerie
2 Möhren

2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
3 Esslöffel Butter
30 g Mehl
1 l Hühner- und Gemüsebrühe
250 ml Milch
2 Lorbeerblätter
Salz, Pfeffer

4 Scheiben Speck

 

Blumenkohl grob zerkleinern. Knoblauchzehen fein hacken. Zwiebeln und Möhren würfeln. Stangensellerie ggf. schälen und in Ringe schneiden.

2 EL Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Knoblauch, Zwiebeln, Möhren und Sellerie ( ein paar Ringe zum Garnieren verwahren) dazugeben und unter Rühren etwa 3-4 Minuten anbraten.

Blumenkohl und Lorbeerblätter hinzufügen und weitere 3-4 Minuten braten.

Restliche Butter in den Topf geben und schmelzen lassen. Gemüse mit Mehl bestreuen und gut verrühren. Nach und nach Hühner- oder Gemüsebrühe sowie Milch einrühren und andicken lassen. Chowder kurz aufkochen. Dann Hitze reduzieren und Gemüse etwa 12-15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl knusprig anbraten. Chowder auf Suppenteller verteilen, mit Sellerie und knusprigen Speckstreifen bestreuen und servieren.