Für 4 Personen:

500 g Bohnen, grüne
1 Bund Küchenkräuter (Petersilie, Basilikum, Bohnenkraut)
1 Pck. Nudeln (Spaghetti)
1 Zwiebel(n)
1 Zehe Knoblauch
2 EL Olivenöl
100 g Ricotta
175 ml Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer


Bohnen waschen, putzen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Bohnenkraut abbrausen und trocken schütteln.

3 Zweige für die Nudeln aufheben, beim Rest die Blättchen abzupfen und hacken.

Spaghettiwasser mit 0,5 TL Salz und den 3 Zweigen Bohnenkraut aufkochen.

Bohnen und Spaghetti rein und 7-8 Minuten köcheln lassen.

Zwischenzeitlich Knoblauch und Zwiebeln schälen und hacken, dann andüsten.

Mit Brühe angießen, ca. 5 Minuten köcheln.

Ricotta jetzt nach und nach unterrühren und kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Spaghetti abgießen, in die Sauce rühren und das übrige Bohnenkraut untermischen.