Zutaten

500 g Paprika
3 Karotten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 l Gemüsebrühe
2 TL Paprikapulver
1 TL Curry
100 g Sauerrahm
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Paprika putzen, halbieren, entkernen, waschen und in Stücke schneiden. Karotten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken.

Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Paprika hinzufügen und mitbraten. Paprikapulver und Curry einstreuen und anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Karottenstücke hinzufügen und aufkochen lassen. Hitze reduzieren und zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen. Mit dem Pürierstab cremig pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf Tellern anrichten und mit einem Klecks Sauerrahm servieren.