Gegrillter Hokkaido-Kürbis

Hokkaido-Kürbis halbieren, aushöhlen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
Den Grill auf 180 Grad vorheizen.
Spalten mit einer Marinade aus Olivenöl, etwas Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer bestreichen.
Mit Schinkenspeck umwickeln und auf indirekter Hitze gar grillen.

Und dann nur noch genießen...

 

Gegrillter Maiskolben

Der rohe, nicht vorgekochte Maiskolben muss etwa 30 Minuten bei mittlerer Hitze von allen Seiten gegrillt werden. Es gibt jedoch zwei Möglichkeiten die Grillzeit zu verkürzen. Möglichkeit eins ist, dass man den Maiskolben für 20 Minuten in Wasser mit einer Priese Zucker vorkocht. Alternativ kann man den Maiskolben auch in Alufolie gewickelt auf den Grill legen. Durch beide Varianten wird die Zeit auf dem Grill um circa 15 Minuten reduziert.

Leckere Marinaden oder einfach nur ein Stück Butter gehören beim Maiskolben grillen einfach dazu. Deiner Fantasie sind hier eigentlich keine Grenzen gesetzt. Eine leckere Kräuterbutter funktioniert genau so gut wie etwa eine selbstgemachte Knoblauch-, oder Salzbutter. Gegrillter Mais kann natürlich auch pur oder wer es gerne vegan möchte, einfach nur mit einer Priese Salz und schwarzem Pfeffer probieren.