deal als Beilage zu Pasta oder Backkartoffeln oder auf ein geröstetes Foccacia.

 

Zutaten:

Toskanischer Kohl
Knoblauch
Olivenöl
Honig

Optionen:

Chilli
Parmesan
Pinienkerne

 

 

Den Schwarzkohl waschen, die ganz dunklen, äusseren Blätter entfernen. Salzwasser zum Kochen bringen und gesamten Kohl ohne zu schneiden kurz blanchieren. Je nach Frische des Kohls und der Feinheit der Blätter reichen 1-2 min. Die Blätter müssen gut bissfest sein.

Den Schwarzkohl im Eiswasser abschrecken damit er nicht weitergart und seine schöne tiefgrüne Farbe behält. Abtropfen lassen.

Kohl in feine Streifen schneiden, dabei aber die zu dicken Stiele auslösen.

Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen, mit dem Handballen zerquetsche Knobizehe anrösten, Schwarzkohl hinzufügen und ca. 1-2 min. schwenken. Etwas Honig hinzugeben, salzen und mit kräftigen schwarzen Pfeffer würzen.