Für 4 Portionen

300 g mageres Rindfleisch

3/4 l Gemüsebrühe

500 g Petersilienwurzeln

2 Zwiebeln

250 g Wirsing

1 TL Rapsöl

2 EL milder Weißweinessig

1 Bund Petersilie

Salz

Pfeffer

~+~

Das Fleisch in 1 cm große Würfel schneiden. In die kalte Brühe einlegen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 Std. garen.

Die Wurzeln schälen, waschen und würfeln. Zwiebeln schälen und ebenfalls würfeln. Wirsing putzen, waschen, vom Strunk befreien und in feine Streifen schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen, das Gemüse darin 3 Min. anbraten. Von der Brühe 200 ml abnehmen und angießen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. köcheln lassen. Essig und übrige Brühe mit dem Fleisch zugeben, den Eintopf weitere 20 Min. köcheln lassen. Petersilie unterrühren, salzen und pfeffern.