1 kg Süßkartoffeln

3 Esslöffel Olivenöl

3 Esslöffel gesalzene Butter

1 Teelöffel Honig, Zuckerrübensirup oder Ahornsirup

1 Teelöffel grobes Salz

250 ml Crème fraîche

4 Teelöffel Chillisauce

1/2 Bund Koriander oder Petersilie

Den Ofen auf 190°C vorheizen. Butter mit dem Honig bzw. Sirup schmelzen und Olivenöl untermischen. Beiseite stellen. Die Süßkartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden.

~+~

Ein Viertel der Buttermischung auf dem Boden einer Spring- oder Quicheform verteilen und 1/2 TL Salz darüber verstreuen. Süßkartoffelscheiben strudelförmig in der Form arrangieren. Die restliche Buttermischung darübergeben und mit 1/2 TL grobem Salz bestreuen. Auflauf für 75 Minuten backen, bis die Kartoffeln beginnen braun und knusprig zu werden. Zwischendurch den Bräunungsgrad kontrollieren. Die Garzeit kann je nach Dicke der Kartoffelscheiben variieren.

~+~

In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Dazu die Crème Fraîche und die Chilli-Sauce vermischen.

~+~

Den Auflauf nach dem Backen 10 Minuten ruhen lassen. Dann mit der Hälfte der Sauce beträufeln und mit der Hälfte des gehackten Korianders garnieren. Den übrigen Koriander ebenfalls hacken und unter die restliche Soße mischen. Zum Auflauf servieren, falls jemand gerne mehr Sauce mag.