Zutaten:

1 Kohlrabi
1⁄2 Bund Petersilie
5 Esslöffel Öl
1⁄2 Zitrone
6 Cocktailtomaten
mind. 2 Knoblauchzehen
1 Prise Zucker
1⁄2 Teelöffel Chiliflocken (wer es schärfer mag)
grobes Salz

Zubereitung:

Die Petersilie waschen und hacken. Knoblauch schälen und pressen. Alternativ kann man die Zehen auch mit einem Messer klein schneiden und mit einer Gabel zerdrücken.

Zitrone auspressen.

Aus Öl, Zitronensaft, Chiliflocken, Petersilie und Knoblauch eine Sauce rühren.

Den Kohlrabi schälen und in 4-5 mm dünne Scheiben schneiden. Dickere Scheiben müssen vor dem Grillen in Salzwasser blanchiert werden, damit sie nicht zu hart bleiben.

Die Kohlrabischeiben nun auf dem Grill für ca. 3-4 Minuten von jeder Seite grillen. Die genaue Zeit hängt natürlich von der Hitze der Glut ab. Alternativ kann man den Kohlrabi auch in einer Grillpfanne von beiden Seiten für 3-4 Minuten braten.

Die Cocktailtomaten waschen und halbieren.

Die Kohlrabischeiben und die Cocktailtomaten auf einer Platte anrichten. Mit etwas groben Salz bestreuen und mit der Sauce beträufeln.