Möchten Sie etwas Wirkungsvolles zum Erhalt der Insektenvielfalt tun?

Für 30€ pro 200qm und Jahr können Sie Blühpate in Thüringen werden.

Blühpate2019

Das Insektensterben ist Ergebnis des unsensiblen Umgangs des Menschen mit der Natur. Vor allem die industriellen Methoden der Landwirtschaft tragen dazu bei. Seit 1990 ist die Anzahl der Insekten um mindestens 75% zurückgegangen. Inspiriert vom Bayrischen Volksbegehren „Rettet die Bienen“ möchten auch wir etwas Wirkungsvolles zum Erhalt der Insektenvielfalt tun.
Die Biohöfe Petruschke und Königsfeld als Erzeuger der Ökomarktgemeinschaft Thüringen/Sachsen GmbH & Co.KG bieten deshalb für das Jahr 2019 Blühpatenschaften an.

Im Juli wird auf vereinbarten Flächen eine artenreiche Blühmischung gesät und die Fläche nicht anderweitig genutzt.

Die Blühmischung enthält u.a. folgende Pflanzen:
Sonnenblume, Malve, Phacelia, Esparsette, Buchweizen, Lein, Senf, Ölrettich, Perser-, Inkarnat- und Alexandrinerklee, Ringelblumen

Für 30€ pro 200qm und Jahr können Sie Blühpate werden.

Melden Sie sich dazu einfach bei uns - per Mail, Telefon oder WhatsApp.

Wir klären dann umgehend mit Ihnen die weiteren Details.


Mögliche Standorte der Fläche:
- Biohof Petruschke in Endschütz oder
- Biohof Königsfeld in Neustadt an der Orla